Auf jedem Terrain zu Hause

Entdecken Sie unsere Referenzen

Wählen Sie Ihre gewünschten Kategorien

„Aegidientorplatz“, Hannover
„Aegidientorplatz“, Hannover
Projekt Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude „Am Aegidientorplatz“ , Hannover
Bauherr Quantum Immobilien, Hamburg Deloitte & Touche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf
Architekt Architekten BKSP, Hannover
Projektzeit 2013 – 2015
Auftragsvolumen TGA 8,1 Mio € (netto)
Bruttogrundfläche 12.600 m²
Leistungen

HOAI Leistungsphasen 2-7

Betreuung aller haustechnischen Gewerke, sowohl für den Grundausbau, als auch für den mieterspezifischen Ausbau, DGNB-Zertifizierung „Silber“

Gewerke

  • Wasser- und Abwassertechnik, Feuerlösch – und Sprinklertechnik
  • Kälte- und Wärmeversorgungsanlagen, Erwärmung und Kühlung der Büroräume mittels Heiz-Kühl-Deckensegel
  • Erwärmung und Kühlung der Schulungs- und Konferenzräume mittels Raumlufttechnik, Heiz-Kühl-Decken, Einzelraumregelung
  • Raumlufttechnische Anlagen für das gesamte Gebäude
  • Elektro- und Nachrichtentechnik: energiesparende Beleuchtung, individuelles Beleuchtungskonzept, Brandmeldetechnik, Sicherheitstechnik, Kameraanlage, Zutrittskontrollanlage, Datennetz für IT-Technik
  • Aufzugsanlagen
  • MSR

„Bonneshof Office Center“, Düsseldorf
„Bonneshof Office Center“, Düsseldorf
Projekt Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude „Bonneshof Office Center“ (BOC), Düsseldorf
Bauherr Nordrheinische Ärzteversorgung, Düsseldorf Quantum Immobilien, Hamburg KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf
Architekt RKW Architektur & Städtebau, Düsseldorf
Projektzeit 2012 – 2014
Auftragsvolumen TGA 9,0 Mio € (netto)
Bruttogrundfläche 12.200 m²
Leistungen

HOAI Leistungsphasen 1 – 7
Betreuung aller haustechnischen Gewerke, sowohl für den Grundausbau als auch für den mieterspezifischen Ausbau.
Thermische Gebäude- und Anlagensimulation

Gewerke
  • Wasser- und Abwassertechnik, Feuerlösch- und Sprinklertechnik
  • Kälte- und Wärmeerzeugung mittels Blockheizkraftwerk und Absorptionskältemaschine, Erwärmung und Kühlung des Bürobereichs mittels Betonkerntemperierung
  • Raumlufttechnische Anlagen: Erwärmung und Kühlung des Konferenzbereiches mittels Raumlufttechnik, Kühldecken und Bodenkonvektoren, Einzelraumregelung
  • Elektro- und Nachrichtentechnik: energiesparende Beleuchtung, individuelles Beleuchtungskonzept, Brandmeldetechnik, Sicherheitstechnik, Kameraanlage, Zutrittskontrollanlage, Datennetz für IT-Technik
  • Aufzugsanlagen, Küchentechnik, MSR
  • Photovoltaikanlagen auf Dach und integriert in der Fassade
„Dreiländer-Carree“, Aachen
„Dreiländer-Carree“, Aachen
Projekt Neubau einer Wohnanlage „Dreiländer-Carree“ in Aachen mit 118 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit
Bauherr gewoge AG, Aachen
Projektzeit 2014 – 2016
Auftragsvolumen TGA 4,1 Mio. € (netto)
Bruttogrundfläche 10.000 m²
Leistungen
  • Einarbeitung und Optimierung bzw. Fertigstellung
  • Leistungsphasen 3 und 4 für ausgewählte Anlagengruppen
  • vollständige Leistungsphasen 5 – 9 für alle Anlagengruppen
Gewerke

alle haustechnischen Gewerke

„Grafental“, Düsseldorf
„Grafental“, Düsseldorf
Projekt Neubau Wohnanlage „Grafental“, Düsseldorf
Bauherr Brack Capital Gruppe, Düsseldorf
Projektzeit 2011 – 2014
Auftragsvolumen TGA ca. 14,5 Mio € (netto)
Bruttogrundfläche 30.000 m²
Leistungen

Leistungsphasen 1 – 4 

Controlling/Baubegleitung

Gewerke

alle haustechnischen Gewerke

Neubau Wohnanlage „Grafental“ in Düsseldorf, 1. bis 3. Bauabschnitt 360 Wohnungen, Gewerbeeinheiten und KiTa

„Henkel Konferenzzentrum mit Betriebsrestaurant“, Düsseldorf
„Henkel Konferenzzentrum mit Betriebsrestaurant“, Düsseldorf
Projekt Kasinos Süd, Düsseldorf
Bauherr Henkel AG & Co KGaA, Düsseldorf
Projektzeit 2005 – 2008
Auftragsvolumen TGA 6,5 Mio. € (netto)
Bruttogrundfläche 8.873 m²
Leistungen

Leistungsphasen 1 – 9

Gewerke
  • Gas-, Wasser- und Abwassertechnik
  • Feuerlöschtechnik
  • Wärmeversorgungs- und Brauchwassererwärmungstechnik
  • Raumlufttechnik und Kältetechnische Anlagen
  • Elektro- und Nachrichtentechnik
  • Aufzugs- und Fördertechnik
  • Küchentechnik

Neugestaltung und Sanierung des Kasinos Süd mit Neuorganisation der technischen Ausrüstung zu einem multifunktionalen Konferenzzentrum mit Betriebsrestaurant und variabler Speiseraumgestaltung.

„Büro- und Verwaltungsgebäude“, Düsseldorf
„Büro- und Verwaltungsgebäude“, Düsseldorf
Projekt Büro- und Verwaltungsgebäude, Am Seestern 4, Düsseldorf
Bauherr Versorgungswerk der Zahnärztekammer Nordrhein (VZN), Düsseldorf
Projektzeit 2012 – 2016
Auftragsvolumen TGA 5,05 Mio € (netto)
Bruttogrundfläche 11.000 m²
Leistungen

HOAI Leistungsphasen 1 – 8
Betreuung aller haustechnischen Gewerke, sowohl für den Grundausbau als auch für den mieterspezifischen Ausbau.

Gewerke
  • Kälte- und Wärmeversorgungsanlagen: Errichtung einer neuen Kälteerzeugungsanlage, Kühlung der Büroräume mittels Kühldecken, Kälteversorgung für IT- und Serverräume
  • Elektro- und Nachrichtentechnik: komplette elektrotechnische Neuausrüstung, Niederspannungshauptverteilung, Mittelspannungsanlage energiesparende Beleuchtung, individuelles Beleuchtungskonzept, Brandmeldetechnik, Sicherheitstechnik, Zutrittskontrollanlage, Datennetz für IT-Technik, Medientechnik (Video)
  • MSR: komplette Neuausstattung

Infos

  • komplette gebäude- und bautechnische Sanierung und Neugestaltung des Gebäudes
  • sukzessiver Neuaufbau und Anpassung der ver- und entsorgungstechnischen Struktur, um eine kleinteilige Vermietung zu ermöglichen
  • Umnutzung von drei Vollgeschossen in Wohnungen

„Neubau einer Kita mit Krippe“, Leipzig
„Neubau einer Kita mit Krippe“, Leipzig
Projekt Neubau einer Kita mit Krippe, Kindergarten und Hort für 350 Kinder
Bauherr BIP-Kreativitätszentrum gGmbH, Leipzig
Architekt see architekten GmbH, Dresden
Projektzeit 2011 – 2014
Auftragsvolumen TGA 3,74 Mio € (netto)
Bruttogrundfläche 4.839 m²
Leistungen

Leitungsphasen 1 – 8 

Gewerke

alle haustechnischen Gewerke

Info

  • Krippe und Kindergarten werden zweigeschossig betrieben (EG und 1. OG), der Hort wird dreigeschossig betrieben (EG, 1. OG und 2. OG).
  • behindertengerechte Personenaufzugsanlage für bis zu max. 8 Personen
  • Küche mit bis zu 400 Mahlzeiten täglich

„Postverteilzentrum“, Düsseldorf
„Postverteilzentrum“, Düsseldorf
Projekt Umstrukturierung eines Postverteilzentrums, Düsseldorf
Bauherr Versorgungswerk der Zahnärztekammer Nordrhein (VZN), Düsseldorf
Projektzeit 2012 – 2018
Auftragsvolumen TGA ca. 4,5 Mio € (netto) für Phase 1
Bruttogrundfläche 35.000 m²
Leistungen

Leistungsphasen 1 – 9 (Phase 1)

Leistungsphasen 1 – 4 (Phase 2)

Gewerke
  • Kälteversorgung: Austausch und Erweiterung der bestehenden Kälteerzeugungsanlagen (insgesamt ca. 1,5 MW Leistung) sowie Umstrukturierung (hydraulische Anpassung) und gleichzeitige Erweiterung des Kälteverteilnetzes
  • Umstrukturierung der vorhandenen Lüftungsanlage der verschiedenen Nutzungsbereiche, V = ca. 360.000 m³/h
  • Starkstrom und Schwachstrom: Neustrukturierung der einzelnen Nutzer- bzw. Mieterbereiche mit der Möglichkeit der Einzelabrechnung/ -zählung
  • Sicherheitstechnik: Anpassung und Erweiterung der Alarmierungseinrichtungen, Videoüberwachung, Zugangskontrollen, Neustrukturierung der Brandmeldeanlage, Sprinkleranlagen, BOS-Anlage
  • Neubau bzw. Umbau der Netzersatzanlagen einschl. Trafo- und GHV-Anlage, Neuaufbau der USV

Phase 1: Umstrukturierung eines Postverteilzentrums in Düsseldorf für verschiedene Nutzeinheiten im laufenden Betrieb, u.a. Deutsche Post (Verwaltung, Verteilzentrum) Neueinrichtung eines Druckzentrums mit Büroeinheiten, umfassender Umbau und Erweiterung der haustechnischen Anlagen

Phase 2: ab 2016 geplante Umnutzung des Gebäudes als neue Zentralbibliothek der Stadt Düsseldorf

„Westdeutscher Rundfunk“, Düsseldorf
„Westdeutscher Rundfunk“, Düsseldorf
Projekt Westdeutscher Rundfunk (WDR), Düsseldorf
Bauherr WDR Gebäudemanagement GmbH, Köln
Projektzeit 2013 – 2015
Auftragsvolumen TGA 1,45 Mio € (netto)
Bruttogrundfläche 1.100 m²
Leistungen

HOAI Leistungsphasen 1 – 8

Betreuung aller haustechnischen Gewerke, sowohl für den Grundausbau als auch für den mieterspezifischen Ausbau

Gewerke
  • Lüftungsanlagen: Lüftungstechnische Versorgung des klimatisierten Open-Space-Bereichs
  • Kälte- und Wärmeversorgungsanlagen:  Kühlung des Open-Space-Bereichs mittels Kühldecken, Kälteversorgung für IT- und Serverräume und sep. Sprecherkabinen
  • Elektro- und Nachrichtentechnik: komplette elektrotechnische Büroneuausrüstung, energiesparende Beleuchtung, individuelles Beleuchtungskonzept, Brandmeldetechnik, Sicherheitstechnik, Zutrittskontrollanlage, Datennetz für IT-Technik, Medientechnik (Video)
  • MSR: komplette Neuausstattung für den Bereich des Open Space

Westdeutscher Rundfunk (WDR),  Düsseldorf

Funkhaus Düsseldorf – Open Space

Umbau vorhandener Bürobereiche zu einem Open-Space-Bereich für Auslandskorrespondenten bei laufendem Betrieb der angrenzenden Bereiche

„Umbau des Flugsteigs C“, Düsseldorf „Umbau des Flugsteigs C“, Düsseldorf „Umbau des Flugsteigs C“, Düsseldorf „Umbau des Flugsteigs C“, Düsseldorf „Umbau des Flugsteigs C“, Düsseldorf
„Umbau des Flugsteigs C“, Düsseldorf
Projekt Umbau des Flugsteigs C am Flughafen Düsseldorf, Düsseldorf
Bauherr Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
Architekt Architekten Dolle & Gross, Düsseldorf
Projektzeit 2007 – 2013
Auftragsvolumen TGA 5,5 Mio € (netto)
Bruttogrundfläche 11.300 m²
Leistungen

HOAI Leistungsphasen 1 – 8

Betreute Gewerke: Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro- und Nachrichtentechnik, Sicherheitstechnik,

Betreuung des Um-/Ausbaus auch für die Gastronomie- und Einzelhandelsmieter

Gewerke
  • Umbau eines kompletten Flugsteigs im laufenden Betrieb: Neustrukturierung des Flugsteigs durch Neugestaltung der Verkaufs-, Laden- und Gastronomieflächen
  • Einrichtung von Baufeldern, Durchführung in sechs Bauabschnitten 
  • Hohe Komplexität durch Terminplanung und Projektabwicklung unter Berücksichtigung von hohem Personendurchfluss auch während der Umsetzung
  • Integration in die bestehende gebäudetechnische Infrastruktur des Flughafens und gleichzeitige Berücksichtigung der Mietervorgaben
  • Arbeiten im Sicherheitsbereich, Brandschutzanforderungen, Nachtarbeit